Attraktiver Wellnessurlaub zu fairen Preisen

Für einen entspannten Wellnessurlaub muss nicht unbedingt ein Flug in den Süden infrage kommen. Auch in Deutschland gibt es schöne Fleckchen, die zum Entspannen einladen. Wer seinem Körper etwas Gutes tun und mit ihm in Einklang kommen will, für den bietet sich ein erholsames Wellness-Wochenende an. Der Stress bleibt zu Hause, im Feriendomizil wird neue Kraft getankt.

Wellness – der neue Trend der Reisebranche

Wellness hat in den letzten Jahren einen wahren Hype in der Tourismusbranche ausgelöst. Hotels mit Wellnessangebot sprießen wie Pilze aus der Erde. Kein Wunder, setzen sich die Menschen in der heutigen Zeit immer mehr Stresssituationen aus- sei es im Beruf oder im Familienleben. Ruhepausen müssen her: Ein Wellnesshotel mit einer Vielzahl an Anwendungen eignet sich hervorragend für einen Entspannungsurlaub in angenehmer Atmosphäre.

Ist Wellness teurer Luxus?

Wellness wird oftmals als überteuert abgestempelt. Nur wenige können sich solch einen teuren Luxusurlaub im 5-Sterne-Hotel mit Massageanwendungen leisten. Doch es geht auch anders. Auch kostengünstigere Hotels drängen auf den Markt. Außerdem sollen Wellness-Neulinge nicht gleich eine ganze Woche buchen. Um ein Hotel zu testen, reichen ein paar Nächte. Hierfür bietet sich ein langes Wochenende bestens an. Darüber hinaus ist es günstiger, nicht gleich ein komplettes Wellness-Paket zu buchen. Wer sich unsicher ist, sollte vor Ort das Angebot an Massageanwendungen und Co prüfen und sich direkt im Hotel zu den Wunschterminen anmelden. Oftmals lohnt es sich, nach Rabatten zu fragen.

Vor einem Wellnessurlaub unverzichtbar: Preise vergleichen

Wer ein hübsches Hotel für einen Wellnessaufenthalt sucht, trifft auf ein riesiges Angebot von Hotelanlagen – mit mehr oder weniger guter Ausstattung. Vor allem in Deutschland und im benachbarten Österreich ist die Auswahl an empfehlenswerten Wellnesshotels riesig. Einige davon sind sogar bezahlbar und auch für ein kleineres Portmonee geeignet. Im Bayerischen Wald beispielsweise locken ein paar preiswerte Wellnessanlagen, denen es keineswegs an Komfort und Annehmlichkeiten fehlt.

Die Merkmale eines perfekten Wellnesshotels

Immer mehr Hotels bezeichnen sich als Wellnesshotels, nur weil sie ein kleines Schwimmbad oder eine Sauna haben. In diesem Bereich gibt es große Unterschiede, was die Ausstattungen eines guten Wellnesshotels betrifft. Eine perfekte Wellnessanlage verfügt über einen Beautysalon, diverse Saunen, Whirlpools und ein breit gefächertes Angebot an Massageanwendungen. Erlaubt ist alles, was zu einem erholsamen Urlaub beiträgt.

Wer seinen Körper spüren möchte, ihm etwas Gutes tun will und mit ihm in Einklang kommen möchte, der sollte bei seinem Wellnesstrip auch auf eine ausgewogene Ernährung achten. Bei qualifizierten Wellnesshotels steht eine gesunde Kost auf dem Speiseplan. Auch sportliche Bewegung sollte nicht zu kurz kommen. Geführte Wanderungen oder Nordic Walking bieten sich in einer ansprechenden Umgebung in den Bergen und Wäldern an.

Tipps für einen gelungenen Wellnesstrip

Nur wer sich selbst und seinen Körper akzeptiert, kann in einem Wellnesshotel entspannen. Den Tagesablauf bestimmen die Urlauber selbst: Nur Dinge, die Gefallen, stehen auf dem Programm. Nicht zu vergessen sind die Ruhephasen, die unbedingt eingehalten werden sollten. Werden diese Tipps beherzigt, steht einem unvergesslichen Wellnessurlaub in Deutschland nichts mehr im Wege.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>